AFRM Vereinsmeisterschaft 2019

Wie in jedem Jahr am 03.10. wurde bei den Agility Freunden Rhein Main die Interne Vereinsmeisterschaft ausgetragen.
27 Teams des Vereins trafen sich am Morgen um den Platz für den Wettkampf herzurichten. Als Richter stand, wie schon im Vorjahr, Stefan Künzel aus dem befreundeten Verein Waldacker zur Verfügung. Für diesen Event hatte er drei Parcours geplant, einen Jumping und zwei A-Läufe. Da alle Teams von small bis large und A1 bis A3 den gleichen Parcours laufen mussten durften sie nicht zu schwierig sein, denn es sollten ja auch die Turnieranfänger ohne große Probleme laufen können und dennoch sollten sie anspruchsvoll sein, damit es die erfahrenen Läufer nicht ganz so einfach hatten. Stefan Künzel hatte eine gute Mischung für alle Teams parat und so konnte man sehr schöne Läufe sehen. Mit viel Aufmunterungszurufen und Applaus wurden die Läufer angefeuert. Alle Anwesende hatten viel Spaß und man fiebert jetzt der Weihnachtsfeier entgegen wo die Vereinsmeister dann bekannt gegeben werden. Wie auch in den Jahren zuvor werden nach den Läufen die Ergebnislisten unter strenger Geheimhaltung verwahrt. Nach dem Aufräumen der Geräte wurde der Grill ausgepackt. Einige Mitglieder hatten Salate gemacht oder Kuchen gebacken und so beschloss man den Tag mit einem gemütlichen Beisammen sein. Ab 04.11.2019 beginnt dann bei den Agility Freunden die Winterpause nur die Turnierläufer verlagern ihr Training über den Winter in die Halle.

Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit
Monika Petrovski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.