Jahreshauptversammlung bei den Agility Freunden Rhein Main Neuwahlen und Aktivitäten in 2019

Am 26.01.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Agility Freunden Rhein Main (AFRM) statt. Der 1. Vorsitzende Axel Tombarge eröffnete die Versammlung und begrüßte die 36 anwesenden Mitglieder. Nachdem die Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte über die Ereignisse des vergangenen Jahres, vorgelesen hatten wurden sie von den anwesenden Mitgliedern entlastet. Mittelpunkt In diesem Jahr waren die Neuwahlen des Vorstandes. Die Obfrau für Agility, Karina Cordier, stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Der neu gewählte Vorstand stellt sich wie folgt zusammen:

  1. 1. Vorsitzender Axel Tombarge
  2. 2. Vorsitzende Anja Niederhöfer
  3. Geschäftsführerin Birgit Koppe
  4. Kassierer Oliver Bork
  5. Obfrau für Agility Ute Taaks
  6. Obfrau für Basisarbeit Helen Kilian
  7. Platz- und Gerätewart Thomas Fachinger
  8. Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit Monika Petrovski
  9. Obfrau für Jugendarbeit Nadine Ringler

Für das Jahr 2019 stehen wieder einige Aktivitäten an und es werden viele helfende Hände benötigt. Geplant sind 2 Turniere + die interne Vereinsmeisterschaft und 3 Arbeitseinsätze. Die beiden Reithallenturniere im Frühjahr und im Herbst können leider nicht mehr stattfinden, da die Reithalle in Bodenheim nicht mehr zur Verfügung steht. Der Verein sucht nach alternativen Möglichkeiten. Auch für die eigenen Turniere müssen die Teilnehmerzahlen gekürzt werden. Durch die Erweiterung des Naturschutzgebietes sind nicht mehr so viel Parkmöglichkeiten vorhanden. Die vorerst geplanten Turniere sind am:

08./09. Juni 2019 Pfingst-Turnier

21./22. September Rhein Main Cup und am

03. Oktober 2019 die interne Vereinsmeisterschaft

Zuschauer sind zu allen Turnieren immer herzlich Willkommen.

Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit vom AFRM
Monika Petrovski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.